März 2017: Tagung für Nachwuchskräfte

Sie stehen kurz vor Abschluss Ihres Medizinstudiums und interessieren sich für das Fachgebiet Arbeitsmedizin, wissen aber nicht genau, was sich dahinter verbirgt? Dann kommen Sie zu unserem Nachwuchssymposium, das das Aktionsbündnis Arbeitsmedizin gemeinsam mit der Deutschen Gesellschaft für Arbeitsmedizin und Umweltmedizin (DGAUM) am 16. März und 17. März 2017 in der Universität Hamburg veranstaltet. Das Symposium findet im Rahmen der DGAUM-Jahrestagung statt. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, melden Sie sich bitte hier an. Die Plätze werden nach Eingangsdatum vergeben. Anmeldeschluss ist der 28. Februar 2017.

Blick hinter die Kulissen

Es erwartet Sie ein interessanter Mix aus Theorie und Praxis kompakt: Los geht es am Vormittag mit einem kurzen Vortrag und einer Round-Table-Diskussion zum Berufs- und Arbeitsfeld der Arbeitsmedizin. Hier haben Sie Gelegenheit, mit Praktikern, Vertretern aus Lehre und Verbänden zu sprechen. Danach unternehmen Sie eine Werksführung im Standort Hamburg der Airbus, begleitet von Betriebsarzt Dr. von Münster. Am Abend lädt Sie die BASF zum Gesellschaftsabend der DGAUM in den Ruderclub „Favorite Hammonia“ ein. Das Symposium endet am nächsten Morgen mit einer Nachbesprechung über Ihre Erwartungen an das Fach Arbeitsmedizin (s. Programmflyer). Nutzen Sie den Tag gern, um weitere Veranstaltungen der DGAUM Jahrestagung zu besuchen!

200 Euro Zuschuss

Wir unterstützen Ihre Teilnahme mit 200 Euro Reise- und Übernachtungszuschuss. Die Werksführung des Airbus-Standortes, der Gesellschaftsabend und die Veranstaltungen der DGAUM Jahrestagung am 16. und 17. März 2017 sind für Sie kostenfrei, ebenso eine zweijährige Mitgliedschaft in dem Verband. Bewerben Sie sich daher jetzt!