Werden Sie Ärztin oder Arzt der Arbeits- oder
Betriebsmedizin!

Sie studieren Humanmedizin und interessieren sich für eine Ausbildung im Bereich Arbeits-oder Betriebsmedizin? Dann bewerben Sie sich jetzt! Unsere Stipendien unterstützen Sie dabei.

Sie können sich bewerben, wenn Sie 

  • an einer deutschen Universität immatrikuliert sind,
  • Ihre Erste Ärztliche Prüfung (M1 bzw. „Physikum“) erfolgreich abgelegt haben,
  • sich im klinischen Studienabschnitt befinden.

Wir fördern Ihre Ausbildung mit 

  • maximal 500 € für eine vierwöchige Famulatur im Fach Arbeitsmedizin,
  • maximal 1.500 € für ein Tertial im praktischen Jahr in der Arbeitsmedizin,
  • maximal 300 € Reisekostenzuschuss je Teilnahme an zertifizierten arbeitsmedizinischen/betriebsärztlichen Kongressen oder Fortbildungen

Die maximale Förderungshöhe beträgt während der Klinischen Ausbildung maximal 1.500 Euro.

Mehr wissen!

Wir freuen uns über Ihr Interesse!